Verbessern Sie den Klang Ihrer Studio!
Durch Arjan Rietvink in Tips and Tricks - 30/10/2014

Letzten Zeit bekommen wir viele Anfragen von Kunden, um ihre Studios zu besuchen, und zu sehen, ob wir ihren Klang optimieren können. Bei solchem Besuch messen wir, die Akustik des Studios. Aber wir haben auch einen Blick auf das Mastering / Abhörkette. Beide haben ihren Einfluss auf die endgültige Klang der Produktionen. Vor ein paar Tagen haben wir ein Besuch gemacht an die Studios von Ferry Corsten um einige Messungen zu machen, und zu sehen was verbessert werden könnte. Wir haben spezielle Ausrüstung, um die Studioakustik zu messen. Nach der Messung der Studioakustik folgen wir dem Signalweg. Ausgehend von der Digital Audio Workstation bis zum den Lautsprechern.

Aus Erfahrung können wir sagen, dass die Frequenzprobleme in einem Mischung/Mix sind meistens verursacht durch:

1. Ein Problem mit der Akustik des Kontrollraums.
2. Ein Problem von der verwendeten Hardware oder Software-Plug-Ins irgendwo in der Produktionskette verursacht.

1. Ein Problem mit der Akustik des Kontrollraums.

Es kommt oft vor, dass bestimmte Frequenz ist zu laut oder zu leise in der Hörumgebung des Musik Produzents. In Nachfolge davon, kompensiert der Musik Produzent dies, durch Absenken oder Anheben denjenigen Frequenz in seinem Mischung/Mix, denn in seinen Ohren diejenigen Frequenz die scheinen nicht richtig. So, jetzt die Mischung klingt perfekt in seinem eigenen Hörumgebung. Aber wenn irgendwo anders gespielt, wird der Ton nicht ausgeglichen. Es ist nicht genügend Bass, oder zu viel Bass, zu viel Höhen oder ein Mangel daran, usw.

Wie die Musik wird für den Endbenutzer, ist es auch abhängig davon, wie der Akustik von der Hörumgebung des Endbenutzers klingen. Nicht ein einziges Hörraum oder Situation wird gleich klingen. Musik kann mann natürlich abspielen im Wohnzimmer, aber auch in Autos, Clubs I-Pod (Kopfhörer) usw. Als Produzent haben Sie keinen Einfluss auf diesen Situationen. Das einzige was Sie tun können, ist sicherzustellen dass das Gleichgewicht zwischen allen Frequenzen in Ihrer Mischung optimal ist.  Es ist sehr wichtig dass die Akustik des Kontrollraums von der Musik Produzent so gut wie möglich ist.

2. Ein Problem von der verwendeten Hardware oder Software-Plug-Ins, irgendwo in der Produktionskette verursacht.

Neben akustischen Probleme, ist es möglich dass Probleme mit Audio verursacht werden durch der verwendeten Hardware. Manchmal sehen dass Musik Produzenten Equalizer zwischen dem Ausgang des DAW und der Verstärker/Aktivlautsprecher verwenden. Die meisten der Zeit klingt es nur schlimmer mit Equalizer. Lassen Sie uns für einen Moment davon ausgehen, dass dieser Equalizer erhöht die niedrige Frequenz. Dann haben die Produktionen aus diesem Studio oft zu wenig niedrige Frequenz. Also, Sie erreichen das gegenteil.
Auch manchmal sehen wir eine große Menge von Plug-Ins eingesetzt auf dem Master-Kanal, der sich negativ auf den Klang der Produktion haben können. Ich habe oft gesehen dass die Frequenz in diesen Mastering Ketten zu viel verstärkt in die Produktion anwesend war. Wir können die Musik Produzenten in das Master-Kanal zeigen, was nicht gut geht, und auch wo es nicht gut geht, denn wir die Messungen machen. Nach den Messungen haben Sie ein besseres Verständnis über wie man Ton Probleme in der Zukunft verhindern können.
Darüber hinaus können wir Musik Produzenten erklären was Sie machen können, um die Situation zu verbessern, und welche Schritte zu nehmen, für ein gutes Erfolg.
Eine Untersuchung wie diese, kann sehr wertvoll sein für die Musik Produzent von heute.

Wenn Sie mehr über diesem Thema wissen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail, und wir sollen mal sehen was wir für Ihnen machen können. Sie können unse erreichen wann Sie das folgendes Kontaktformular ausfüllen: https://ar-onlinemastering.com/de/contact/

Durch Arjan Rietvink in General @de - 01/02/2013
Mastering the DVD / Blu-Ray audio for Qlimax 2012

Es ist schon eine Weile her, aber wir haben auch die Live-Aufnahme von [...]

Durch Arjan Rietvink in General @de - 03/02/2014
Arjan Rietvink Online Mastering bei Dancefair 2014

Am Samstag, den 15. und Sonntag den 16. Februar ist es Zeit für [...]

Durch Arjan Rietvink in General @de - 16/03/2013
Mastering Armin van Buuren Neue Album ASOT 2013

Letzte Woche haben wir die neue ‘A State Of Trance 2013’ Doppel CD von [...]