Stem Mastering Sebastian Bronk – U R My Everything
Durch Arjan Rietvink in General @de - 08/05/2013

Im Februar 2013 haben wir den neuesten Song Sebastian Bronk gemastert. Es heißt ‘U R My Everything.’ Da es sich um ein wichtiges Release für ihn war, er möchtete an die Mastering-Session teilnehmen.

 

Wir haben die stem mastering -Technik, benutzt um der Song zu masteren.
Sebastian hattet uns der ‘Stems’ der Kick, Bassline, Lead-Synth und Vocals gebracht. Der Vorteil der Stem Mastering ist dass wir die wichtigsten Elemente von der Song separat masteren können. Jetzt finden Musik Produzenten es wichtig, ein lautes Mastering zu haben. Auf der anderen Seite wollen sie nicht das der klang der Song verzerrt und leblos ist. Um den Titel laut ohne Verzerrung zu erhalten ist es wichtig für ein Mastering-Engineer in der Lage, effizient mit der niedrigen Frequenz von der Mischung zu arbeiten. Deshalb vorziehen wir immer ‘Stems’ von der Bassdrum und Bassline.

In diesem Fall konnten wir den Kick mehr Druck geben. Auf der Basslinie machen Sie ein separaten EQ. . Wir könnten auf den Gesang auch separaten EQ und De-Ess machen, so passt es jetzt besser in den Mischung/Mix. Wir weiteten und hellte sich das Geräusch des Lead Synth ohne über-erweiterung der Rest von der Mischung/Mix. Und wir waren in der Lage, einen höheren Ausgangspegel mit geringerer Verzerrung zu erhalten unter Beibehaltung von der viele Transienten.

Sebastian Bronk – U R My Everything Diese Song ist ab sofort, auf der Energetic Sounds label von Armada Music.

Schauen Sie sich die video hier:

Durch Arjan Rietvink in General @de - 15/01/2015
FabFilter Mixing und Mastering-Plugins.

Ab und zu testen wir neue Instrumente zu überprüfen, ob [...]

Durch Arjan Rietvink in General @de - 12/03/2015
Verbessern Sie den Klang Ihrer Musik-Produktionen

Eine Menge Zeit, Kunden fragen uns, wie sie die Klangqualität ihrer [...]

Durch Arjan Rietvink in General @de - 04/10/2013
Traxbox: Das Mastering Geschichte

Vor ein paar Monaten Ian Dewhirst (Harmless Records) rief mich an und [...]